Dokumente

Um all seine Dokumente zu verlieren, muss man nicht unbedingt in einer dunklen Gasse überfallen werden. Es reicht ein kleiner Augenblick der Unachtsamkeit und schon ist die Brieftasche mit allen persönlichen- und Motorradpapieren irgendwo liegen geblieben und auf nimmer Wiedersehen verschwunden.

  • Es ist daher ratsam an einer anderen Stelle einen Satz Fotokopien aller wichtigen Dokumente aufzubewahren.
  • Noch besser ist es, diese Dokumente vor der Abreise zu Hause einzuscannen und sich als .pdf-Datei an die eigene Mail-Adresse su schicken. Bei Bedarf können die Kopien dann ausgedruckt werden. Das funktioniert sogar dann, wenn das ganze Motorrad mit dem kompletten Gepäck verschwunden ist.
  • Zusätzlich kann man die Dokumente die man eingescannt hat auf einen USB-Stick kopieren und an geeigneter Stelle aufbewahren. Ein USB-Stick mit 4 GB ist ausreichend genug.

Vorsicht ist schließlich die Mutter aller Porzelankisten!